Sonntag, 10 Januar 2016 19:48

Segen bringen, Segen sein

 Sternsinger aus Mantinghausen sammeln 1678,83 Euro für Kinder in Not 

„Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“ hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen, und 23 Sternsinger der Pfarrgemeinde Mantinghausen stellten dies eindrucksvoll unter Beweis.

Am Sonntag (10.01.) wurden die Kinder und Jugendlichen in der heiligen Messe in Verlar gesegnet und ausgesendet. Als Heilige Drei Könige gekleidet waren sie in den Straßen unterwegs, brachten den Menschen den Segen „Christus segne dieses Haus“ und sammelten für Not leidende Kinder in aller Welt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 1678,83 Euro kamen bei ihrer diesjährigen Sternsinger-Aktion zusammen. 

sammeln klein 

schriftzug klein

Bundesweit beteiligten sich die Sternsinger in diesem Jahr an der 58. Aktion Dreikönigssingen. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet, die inzwischen die weltweit größte Solidaritätsaktion ist, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion mehr als 1.600 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.

unterwegs1 klein

 

dks logo klein

Weitere Informationen zur Aktion Dreikönigssingen 2016 finden Sie auf der Seite des Erzbistums Paderborn oder unter Sternsinger.de.

Letzte Änderung am Mittwoch, 20 Januar 2016 21:21
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung