Donnerstag, 19 September 2019 09:02

Mahnwachen auf dem Rathausplatz

Der Eine-Welt-Kreis Salzkotten lädt ein zu Mahnwachen auf dem Rathausplatz in Salzkotten
jeweils samstags um 15:00 Uhr:
Gemeinsam für Frieden und Menschenrechte

07.09.2019        Messdienerleiter St. Johannes
14.09.2019        Schützenbruderschaft St. Johannes
28.09.2019        Kolpingsfamilie Salzkotten
05.10.2019        kfd

Ab 06.09.2019 gibt es eine Posterausstellung „Geschichte und Bedeutung der Menschenrechte“ im Foyer des Rathauses.

In der Aktionseinladung schreibt der Eine-Welt-Kreis:

Die Goldene Regel für ein friedliches Zusammenleben ist festgeschrieben in der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte:
Alle Menschen sind frei und gleich geboren. Jeder Mensch hat Anspruch auf dieselben Menschenrechte ohne jede Diskriminierung. Jeder Mensch hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit.

Das ist die Grundlage unserer Gesellschaft. Aber sie nützt nichts, solange sie nur auf dem Papier steht. Wir müssen sie immer neu mit Leben füllen, sie durchsetzen, ihnen Geltung verschaffen, aufzeigen, wo sie nicht eingehalten werden. Sei es bei der Gleichberechtigung der Geschlechter, der Unternehmensverantwortung, der Seenotrettung, Verstrickung in Kriege durch Waffenlieferungen, Hetzreden gegen Andersdenkende, Rassismus und Zerstörung unserer Umwelt, das Recht auf ein menschenwürdiges Leben ist vielfältig bedroht.

 

Letzte Änderung am Samstag, 21 September 2019 15:59
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung