Bildershow Startseite

Samstag, 27 Februar 2021 10:14

Weltgebetstag der Frauen - auch in der Coronazeit

Am Freitag, 05.03.2021, 19:00 Uhr, feiert die kfd St. Marien zusammen mit den kfd-Gemeinschaften St. Johannes und St. Petrus und mit den Frauen der Evangelischen Gemeinde Salzkotten den Weltgebetstag der Frauen. Frauen von der südpazifischen Insel Vanuatu haben unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ den Gottesdienst vorbereitet. Da in diesem Jahr keine präsentische ökumenische Veranstaltung unter Coronabedingungen in der St. Marienkirche möglich ist, möchte das ökumenische Vorbereitungsteam alle Interessierten dazu einladen, den Gottesdienst auf Bibel TV oder online unter www.weltgebetstag.de gemeinsam mitzufeiern.

Das Vorstandsteam der kfd St. Marien hat dafür „Disaster-Tüten“ gepackt, die am Samstag, 27.02.2021, und am Mittwoch, 03.03.2021, nach dem Gottesdienst um 18:00 Uhr aus der Kirche mitgenommen werden können.

Die Pakete enthalten alles, was für eine Mitfeier des Gottesdienstes benötigt wird. Da Corona auch für den Weltgebetstag, der auf Spenden angewiesen ist, um die vielen Projekte in aller Welt zu unterstützen, eine sehr schwierige Zeit ist, liegt dem Disaster-Paket auch eine Spendentüte bei. Diese wartet darauf, gefüllt und im Spendenkörbchen in der Kirche, im gemeinsamen Büro oder bei den Mitarbeiterinnen und dem Vorstandsteam der kfd abgegeben zu werden.

Außerdem können Spenden direkt auf www.weltgebetstag.de online über eine Spendenbutton eingezahlt werden.

So werden die kfd-Frauen und alle weiteren Engagierten auch in diesem Jahr ihre weltweite Verbundenheit und Unterstützung deutlich machen können. Ungewöhnliche Umstände erfordern kreative Lösungen, die Verantwortlichen hoffen sie mit dieser Idee gefunden zu haben.

Letzte Änderung am Samstag, 27 Februar 2021 10:21
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung