Mittwoch, 04 März 2020 15:56

PGR - Klausurwochenende

Klausur 2020 Klausur 2020 W. Hellwig

Halbzeit-Treffen der Tudorfer Pfarrgemeinderäte

 

„Unsere Klausuren zu Beginn und zur Halbzeit der Amtszeit sind wichtige Stationen für unsere Arbeit, in denen wir die erforderlichen Weichenstellungen vornehmen!“ So ordnen die Vorsitzenden der Pfarrgemeinderäte Elisabeth Bartels, St. Matthäus Niederntudorf, und Sabine Temborius, St. Georg Oberntudorf, die zweijähren Klausuren in der Landvolkshochschule Hardehausen ein.

So war das Klausurwochenende auch, neben einem ausführlichen Rückblick und Auswertung, durch Themen geprägt, die in der zweiten Hälfte der Amtszeit eine Rolle spielen sollen. „Wir haben in beiden Gemeinden in den letzten Jahren verschiedenste Angebote zur Weitergabe und Vertiefung des Glaubens gemacht. Das sollten wir fortsetzen und zwar so, dass möglichst für Jeden etwas dabei ist.“, beschreibt Pastor Rüther die Situation in den Gemeinden. Darüber hinaus wollen die Räte die „Generation 30 Plus“ nicht aus dem Blick verlieren. Angebote wie Tauferinnerungsgottesdienst für junge Familien mit ihren Kleinkindern oder Haussegnungen zeigen, dass die jungen Familien offen für Angebote sind, die sie in ihrer aktuellen Lebensphase ansprechen. „Daran wollen wir anknüpfen!“, so Bartels und Temborius, „Und zwar ohne gleich an die Verteilung von Aufgaben und Ämtern zu denken, sondern die Bindung an die Gemeinde und das Gemeindeleben soll im Vordergrund stehen.“

Foto: Unser Foto zeigt die Pfarrgemeinderäte aus Niedern- und Oberntudorf nach ihrer Klausur in Hardehausen.

Letzte Änderung am Montag, 09 März 2020 18:40
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung