Projekt "Essbares Dorf"

Projekt "Essbares Dorf" Bild: Peter Weidemann In: Pfarrbriefservice.de

Im Rahmen des 775jährigen Stadtjubiläums Salzkotten beteiligt sich auch Upsprunge am Projekt „essbares Dorf“. Die Kita St. Petrus hat die Idee aufgenommen und schnell Vereine und Gruppierungen des Dorfes überzeugt, mitzumachen.

Nun entsteht im Hederquellgebiet eine kleine grüne Oase mit Beeten in unterschiedlichsten Gefäßen: Paletten, alten Mülltonnen, Schubkarren, Bruggepott, Sandkasten…
Die Beete werden von Vereinen, Gruppierungen und Kindergarten aufgebaut. Die Pflege und auch die Ernte darf und soll aber von allen Menschen, die dort vorbeikommen, vorgenommen werden. Gießen, Unkraut zupfen, das Wachstum beobachten und auch naschen und ernten ist ausdrücklich erwünscht.
Am Samstag, 14. Mai, um 15:00 Uhr wird das „essbare Dorf“ offiziell mit einem Gottesdienst eröffnet, zu dem alle herzlich willkommen sind. Bei gutem Wetter findet der Gottesdienst im Hederquellgebiet statt.
Ein herzlicher Dank an alle Vereine und vor allem die KiTa St. Petrus, die die Idee auf unterschiedliche Art mittragen und unterstützen.

Erste Bilder finde Sie im Menüpunkt 'Bildergalerie'. Link zu den Fotos des 'essbaren Dorfes'

Letzte Änderung am Freitag, 13 Mai 2022 12:45

Kontakt

St. Petrus Upsprunge
Tiefer Weg 5
33154 Salzkotten

Tel. 0 52 58 / 63 70
Fax 0 52 58 / 2 15 43

Email: upsprunge@pastoralverbund-salzkotten.de

Geöffnet:
Montag: 18.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag: 09:00 – 10.00 Uhr

Termine St. Petrus Upsprunge

Sonntag, 09. Oktober, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr
Hl. Messe
Donnerstag, 13. Oktober, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Hl. Messe
Sonntag, 16. Oktober, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr
Hl. Messe
Sonntag, 16. Oktober, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Tauffeier