Mittwoch, 20 März 2019 07:33

"Kick-off-Veranstaltung"

"Kick-off-Veranstaltung"

90 Frauen und Männer aus allen Generationen waren am 13. März im Pfarrzentrum St. Johannes zusammengekommen, um bei der „kick-off-Veranstaltung“ dabei zu sein. Eine große Mischung aus Franziskanerinnen und Gemeindemitgliedern aus St. Marien und St. Johannes kamen ins Gespräch.

Die nächsten Monate dienen der gemeinsamen Beratung und dem Entwickeln von Ideen für die Zukunft der katholischen Kirche in Salzkotten. Die Steuerungsgruppe mit den Beratern Frau Hucht und Herrn Dirksmeier vom Erzb. Generalvikariat stellte zunächst Zahlen und Fakten vor, die die derzeitige Situation kennzeichnen. Nur ein Beispiel: nur 40 % der in Salzkotten standesamtlich getrauten Paare heiraten anschließend kirchlich.

Dazu kam ein spiritueller Impuls, bei dem es mit dem Bild eines Kühlschranks um die Träume und Ideen für eine lebendige Kirche ging.

Insgesamt war es ein Abend voller lebendiger Gespräche, mit viel gutem Willen und vielen Ideen. Auch mit Ängsten und Bedenken, die einen wichtigen Platz einnahmen.

Als nächster Termin auf dem Weg steht am Sonntag, 23. Juni 2019, eine Zukunftswerkstatt an, die von 14:00 bis 18:00 Uhr im Pfarrheim St. Marien stattfindet.

Auch dieses Treffen ist für alle offen, die Ideen entwickeln möchten und denen die weitere Entwicklung der drei Standorte: Mutterhaus, St. Johannes und St. Marien ein Anliegen ist.

Letzte Änderung am Mittwoch, 20 März 2019 07:38
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung