Bildershow Startseite

Donnerstag, 22 Dezember 2016 18:04

Das Wunderbare des Glaubens

Gemeinsame Auszeichnung: Detlef Müller (Geschäftsführer der KiTa gem. GmbH / v.l.), Wil-helmine Engelhardt (Kita Salzkotten), Kathrin Peitz (Kita Upsprunge), Gisela Petermeier (Kita Oberntudorf), Barbara Spenner (Kita Verne), Pastor Martin Beisler und Bürgermeister Ulrich Berger Gemeinsame Auszeichnung: Detlef Müller (Geschäftsführer der KiTa gem. GmbH / v.l.), Wil-helmine Engelhardt (Kita Salzkotten), Kathrin Peitz (Kita Upsprunge), Gisela Petermeier (Kita Oberntudorf), Barbara Spenner (Kita Verne), Pastor Martin Beisler und Bürgermeister Ulrich Berger

Die katholischen Kindergärten in Oberntudorf, Verne, Upsprunge und Salzkotten werden als familienpastorale Orte ausgezeichnet.

 „Sich der christlichen Werte vergewissern, ist heute wichtiger denn je“. Ein Satz, der nachklingt – und beim Blick auf die Länder der Welt auch im Jahr 2016 auf erschrecken-der Aktualität basiert. Gesagt hat ihn Salzkottens Bürgermeister Ulrich Berger. In Zeiten von Christenverfolgung, Unterdrückung und Terror ist es umso wichtiger, „sichtbare Zeichen nach außen“ zu setzen, wie es Berger formuliert. Genau das machten jetzt rund 100 Kinder und ihre Angehörigen, als sie am vierten Adventssonntag in der Pfarrkirche St. Marien zusammenkamen. Vier heimischen Kindergärten wurde das Zertifikat „familienpastoraler Ort im Erzbistum Paderborn“ verliehen. Die Auszeichnung feierten Groß und Klein in einem gemeinsamen Wortgottesdienst.

Auszeichnung Kita 2016 2

Auszeichnung Kita 2016 3

Auszeichnung Kita 2016 4

Auszeichnung Kita 2016 5

Letzte Änderung am Freitag, 23 Dezember 2016 06:43
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung