Dienstag, 24 Juni 2014 02:00

Die Anlage

© Kath. Pfarramt Verne,
Die Informationen wurden mit Unterstützung durch Rüdiger Weinstrauch von Ulrich Falke im Jahr 2001 zusammengestellt.
Letzte Änderungen dieser Seiten am Kapitel 2 und 3 durch Martin Beisler am 09.03.2012.

Wer mehr über das Brünneken wissen möchte, sei auf die ausführlichen, geschichtlich fundierten Ausführungen in Quelle lebendigen Wassers(siehe Anhang) von Rüdiger Weinstrauch hingewiesen.

Ca. 1 km südöstlich der Kirche am Südrand der Bohmkesiedlung, umgeben von alten Bäumen, dem „Kastaniendom“, liegt das Brünneken. 
Die Bohmke ist ein kurzer Bach, der noch im Ort Verne in die Heder, einen Nebenfluß der Lippe, mündet.
Nach einer Legende stand hier der Rosenstrauch, von dem Ritter Wilhard den grünenden Zweig abschnitt und in dem er sein Marienbild wiederfand. Die Verbindung der Quelle mit der Wilhard- Legende ist sekundär.
Neben der Quelle stand ein Kreuz (das heutige ist von 1913) und ein Heiligenhäuschen mit einem Opferstock, der schon um 1650 erhebliche Einnahmen aufwies.
Von 1897-1938 war bei der Quelle eine bewohnte Klause.
Ursprünglich war die Quelle draußen vor dem Dorf einsam im Felde gelegen. Erst die nach dem II. Weltkrieg einsetzende Bautätigkeit hat dazu geführt, daß sie heute am Ortsrand liegt. Über die aktuelle Beeinträchtigung der Anlage durch die Ausweisung eines weiteren Baugebietes informiert ein eigenes Dokument in dieser OnLine-Publikation. Erst Prof. Albert-Anton Stukenberg (1869-1939) hat aus dem Brünneken gemacht, was es heute ist. 
Er war davon überzeugt, daß es sich um ein „getauftes“ keltisches Quellheiligtum zu Ehren der Pferdegöttin Epona handele. Er veranlaßte die Anpflanzung der Kastanienallee. In letzter Zeit haben die 1930 angepflanzten Bäume unter Stürmen und Gewitter stark gelitten, daher ist eine Nachpflanzung zum Jahr 2000 vorgesehen.

Letzte Änderung am Montag, 18 August 2014 20:28
×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung