Orte verbinden

Dienstag, 10 Mai 2016 15:29

Orte verbinden – Moderne Pilgerwege im Erzbistum Paderborn

Pilgern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dabei müssen es nicht nur die weiten Wege, wie z.B. der Jakobsweg in Spanien sein. Auch hier bei uns sind mittlerweile kleinere Pilgerwege entstanden. Verschiedene Orte können für den persönlichen Glauben eine große Bedeutung haben. Die Idee hinter dem Projekt „Orte verbinden“ ist, diese bedeutenden Orte miteinander zu einem Weg zu verbinden. Diese Wege sind jederzeit für jedermann zu gehen, da sie unterschiedlich lang sind. Von 1 km bis zu 46 km ist alles dabei. Inzwischen gibt es bereits ca. 30 solcher Wege im Erzbistum Paderborn, die viele Orte von Kirche, Kultur und schöner Natur miteinander verbinden. Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier:
www.orte-verbinden.de

Auch in unserem Pastoralverbund ist ein solcher Weg in Verne entstanden. Er nennt sich „Auf den Spuren meiner Sehnsucht“ und führt zu wichtigen Orten des Marienwallfahrtsortes: zur Wallfahrtskirche, zum Brunnen in der Dorfmitte, zu Schäfermeyers Wassermühle, zum Wassertretbecken und schließlich zum Brünneken. Jutta Sonntag hat diesen Weg entwickelt und mit verschiedenen spirituellen Impulsen gestaltet. Eine detaillierte Beschreibung dieses Pilgerweges in Verne finden Sie über folgendem Link:
www.orte-verbinden.de/Wege/Auf-den-Spuren-meiner-Sehnsucht/

×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung