Sprachpaten

Mittwoch, 21 September 2016 11:28

Das Sprachpatenprojekt

Sprachpaten sind ehrenamtlich tätige Damen und Herren, die Kindern im Grundschulalter, die einen Förderbedarf im Bereich Lesen und Sprache haben, gezielt fördern.

In der Liboriusschule sind Sprachpatinnen und Sprachpaten im Vormittags- und im Nachmittagsbereich tätig. Im Vormittagsbereich fördern die Patinnen in Absprache mit den Klassenlehrer/innen gezielt einzelne Kinder parallel zu den Schulstunden. Im Nachmittagsbereich sind sie in der OGS tätig und unterstützen einzelne Kinder bei den Hausaufgaben oder üben gezielt und auf spielerische Weise im Anschluss an die Hausaufgabenerstellung mit „ihrem Sprachpatenkind“ das Lesen. In der Regel betreut eine Sprachpatin/ein Sprachpate ein Kind eine Stunde pro Woche.

Auch in der Grundschule Verne/Verlar sind Sprachpatinnen/Sprachpaten aktiv, ebenso in der OGS in Niederntudorf.

Das Sprachpatenprojekt ist eine Initiative des Regionalarbeitskreises der Caritaskonferenzen im Stadtgebiet Salzkotten. Insgesamt sind etwa 30 Damen und Herren aktiv.

Wer (mindestens) eine Stunde pro Woche Zeit hat und ehrenamtlich ein Grundschulkind fördern möchte, kann sich bei Annette Breische, Tel. 9759600 melden.

×

Datenschutzerklärung

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung