St. Johannes Enthauptung

Neue Bilder der Glockengestaltung online

In der Bildergalerie ist eine neue Kategorie online gestellt worden: Der Künstler Götz Sambale hat die Ritzbilder in den Negativmantel der Glocke 1 übertragen. Außerdem sind Fotos der Marien-, Liborius- sowie der Europaglocke zu sehen.

Schauen Sie einfach in der Bildergalerie vorbei.

Abschied von den alten Glocken

Abschiedstränen?

Im Dauerregen fand am 11. August der Abschied von den bisherigen fünf Glocken der Johanneskirche statt. Es hatten sich überraschend viele Menschen aus der Gemeinde und von nah und fern zur hl. Messe eingefunden, die festlich gefeiert wurde.

Glockenguss 07.07.2017

Bei sommerlichen Temperaturen waren am Freitag, 07.07.17, etwa 40 Frauen und Männer unterwegs zur Glockengießerei Rincker in Sinn. Besonders die St. Mariengemeinde war gut vertreten, denn auf der Marienglocke für die Johanneskirche ist u. a. die Schutzmantelmadonna aus St. Marien zu sehen.

Erneuerung der Läuteanlage – Anschaffung neuer Glocken / Glockenguss

Der Kirchenvorstand hat sich für eine andere Variante des neuen Geläuts entschieden, als sie bisher geplant war. Hintergrund sind gestiegene Kosten für die Bauarbeiten im Kirchturm, Ingenieurshonorar und Kostensteigerungen bei den Metallpreisen. In emotionalen Kirchenvorstandssitzungen wurde um eine gute Lösung für die in der Planungsphase veränderten Anforderungen gerungen.

Das Geläut wird aus 6 Glocken aus Glockenbronze bestehen und ein Gesamtgewicht von ca 11 t haben. Die früheren Pläne gingen von einem Gesamtgewicht von ca 18 t aus. Für Musiker und Interessierte: die sechs neuen Glocken werden in as° - c’ - es’ - f’ - g’ - as’ läuten.
Die künstlerische Gestaltung ist weiterhin in den Händen des Künstlers Götz Sambale aus Köln.
Der Ausbau des bisherigen, nicht reparierbaren Glockenstuhls und der Neubau eines Glockenstuhls aus Eichenholz ist von der Umplanung nicht betroffen. Auch der veröffentlichte Zeitplan wird vermutlich eingehalten werden können.

Gute Informationen gibt’s beim SälzerTV!

Die Glocke Franziskus und Klara

Am 21. April 2017 wird die Glocke IV unseres neuen Geläutes gegossen. Sie trägt den Namen des hl. Franziskus von Assisi und der hl. Klara von Assisi. Damit werden einige Beziehungen deutlich: zum einen stellt die Glocke die Verbindung her zur Kongregation der Franziskanerinnen Salzkotten. Seit 1863 ist Salzkotten die Heimat der Schwestern mit dem Mutterhaus als Zentrum. Vielfältig wirken die Franziskanerinnen auch heute in unserer Stadt.

Dazu kommt, dass der Hl. Vater, unser Papst Franziskus, den Heiligen aus Assisi als seinen Patron gewählt hat.

Die Franziskus-und-Klara-Glocke wird ca 1210 kg wiegen, einen Durchmesser von 1230 mm haben und im Ton f‘ läuten.

Schulterzier: Ich preise dich Vater, Herr des Himmels und der Erde   (Mt 11,25)

Flanke (umlaufend): Franziskus von Assisi und Ordensschwestern (als Ritzzeichung von Künstler Götz Sambale)

Wolm: Ich läute zu Ehren des hl. Franziskus und der hl. Klara, lade zur Anbetung des Höchsten, mahne zu guten Werken und erbitte allen Menschen die Kraft, ihrer Berufung zu folgen.

Erste Fotos aus der Gießerei Rincker zeigen einen wichtigen Schritt in der aufwändigen Formung der Glocken:

Glocke IV (in einem der vielen Arbeitsschritte sind die Inschriften mit Wachsbuchstaben aufgesetzt)

Glocke IV

 

Glocke IV 2

Entwurf der Glockenzier des Künstlers Götz Sambale, Köln

Entwurf Glockenzier

Fahrt zum Glockenguss

An vier Freitagen werden unsere Glocken gegossen, immer freitags, dem Todestag Jesu – eine sehr alte Tradition. Das Interesse an der Teilnahme ist groß! Der erste Termin, 21. April ist bereits ausgebucht. Dann wird unsere Glocke IV, die den Namen „Franziskus und Klara“ tragen wird, gegossen.
Am 19. Mai, 7. Juli und 1. September sind weitere Gusstermine. Die Fahrt beginnt jeweils um 09.00 Uhr, der Guss ist immer um 14.00 Uhr vorgesehen. Die Rückkehr ist für ca 19.00 Uhr geplant.

Wichtig ist der Hinweis, dass aus Sicherheitsgründen Kinder unter 14 Jahren leider nicht am Glockenguss teilnehmen können, das ist eine Information der Gießerei.

Der Informationen und Anmeldungen bitte zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro.

Termine St. Johannes Salzkotten

Montag, 26. Februar, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seelenamt + Xenia Rohlmann (MB)
Dienstag, 27. Februar, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Hl. Messe kfd (MB)
Freitag, 01. März, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe (MB)
Samstag, 02. März, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Seelenamt (MK)
Sonntag, 03. März, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Hl. Messe mit Kinderkirche (MB)
Dienstag, 05. März, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Hl. Messe (WB)
Freitag, 08. März, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe (MB)