Kirchenvorstand St. Johannes

Der Kirchenvorstand ist ein Instrument der Mitbestimmung und Selbstverwaltung durch gewählte Gemeindemitglieder.

Dieses Gremium verwaltet das Vermögen der beiden Gemeinden St. Johannes und St. Marien und schafft damit die Voraussetzung, dass die seelsorglichen und caritativen Aufgaben der Gemeinden, für die der Pfarrer die Leitungsverantwortung hat, erfüllt werden können. Neben der Vermögensverwaltung kümmert er sich auch um den jährlichen Etat für die laufenden Kosten.

Der KV St. Johannes besteht aus 11 Personen (richtet sich nach Anzahl der Gemeindemitglieder), deren Amtszeit sechs Jahre beträgt. Eine Hälfte des Kirchenvorstandes wird jeweils nach drei Jahren neu gewählt.

Zum zuletzt im November 2021 gewählten Kirchenvorstand St. Johannes gehören:

  • Pfr. Martin Beisler (1. Vorsitzender)
  • Vikar Manuel Klashörster (geb. Mitglied)
  • Matthias Wagener (geschäftsf. Vorsitzender)
  • Markus Alles
  • Christian Berg
  • Esther Burdich-Brand
  • Felix Klingenthal
  • Anne Möller
  • Dr. Johannes Oeldemann
  • Tim Leiwesmeier
  • Thorsten Rump
  • Michaela Wantzelius

Vertreter der Pfarrgemeinderäte:

  • Richard Bergmeier (PGR St. Marien)
  • Jannik Grote (PGR St. Johannes)

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Februar 2022 10:28

Termine St. Johannes Salzkotten