Schützen und Messdiener helfen Ukraineflüchtlingen

Die Messdiener von St. Johannes haben beim Sälzerfest durch das Waffelbacken 170  Euro eingenommen, die sie der rumänischen Niederlassung der Salzkottener Franziskanerinnen übergeben.

Die Franziskanerinnen in Rumänien bringen Hilfsgüter an die ukrainisch-rumänische Grenze. Damit helfen sie Menschen, die aus der Ukraine flüchten. Die Schützen haben dieses Anliegen aufgegriffen und bei der hl. Messe am Stadtschützenfest über 1100 Euro in der Kollekte gesammelt. Die Schützenbruderschaft St. Johannes hat aufgerundet, sodass den Franziskanerinnen jetzt 1500 Euro für ihre Mitschwestern in Rumänien und damit den aus der Ukraine Flüchtenden übergeben werden können. Ein großartiges Ergebnis des gemeinsamen Engagements vieler Menschen in Salzkotten!

Termine St. Johannes Salzkotten

Freitag, 07. Oktober, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe
Sonntag, 09. Oktober, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Hl. Messe
Dienstag, 11. Oktober, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
Hl. Messe
Mittwoch, 12. Oktober, 15:00 Uhr - 15:30 Uhr
Hl. Messe im Pfarrzentrum
Freitag, 14. Oktober, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Hl. Messe
Sonntag, 16. Oktober, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Hl. Messe